prasseln


prasseln
vi
1) (s, h) падать с шумом

auf [an, gégen] etw. (A) prásseln — стучать [барабанить] по чему-л [о что-л] (напр о дожде)

2) трещать, потрескивать (напр о дровах, огне)

Универсальный немецко-русский словарь. 2014.

Смотреть что такое "prasseln" в других словарях:

  • Prasseln — Prasseln, verb. reg. neutr. mit dem Hülfsworte haben, welches das Frequentativum von dem größten Theils veralteten brassen, brechen, ist, und einen mehrmahligen brassenden oder brechenden Schall nachahmet und ausdruckt; diesen Schall von sich… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • prasseln — prasseln: Die nhd. Form hat sich aus gleichbed. mhd. brasteln entwickelt, das eine Iterativintensivbildung zu mhd. brasten, ahd. brastōn »krachen, dröhnen« ist, vgl. aengl. brastlian »brüllen; krachen; prasseln« und aisl. brasta »sich laut… …   Das Herkunftswörterbuch

  • prasseln — Vsw std. (15. Jh.) Stammwort. Zuvor mhd. brasteln, prasteln, es ist also eine Konsonantenfolge erleichtert worden. Das Wort ist wie ae. brastlian ein Intensivum zu ahd. brastōn, mhd. brasten krachen , das wohl weiter zu dem unter bersten… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • prasseln — V. (Aufbaustufe) mit kurz aufeinanderfolgenden knackenden Geräuschen fallen Synonyme: hämmern, klatschen, trommeln Beispiel: Die Hagelkörner prasselten gegen die Scheiben …   Extremes Deutsch

  • prasseln — 1. hämmern, klatschen, klopfen, schlagen, trommeln; (ugs.): ballern, bumsen, donnern, knallen, patschen, platschen; (landsch.): pflatschen; (landsch., bes. südd., österr. ugs.): pumpern; (nordd.): pladdern. 2. knacken, knistern; (ugs.): knacksen; …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • prasseln — knistern * * * pras|seln [ prasl̩n]: 1. <itr.; hat/ist> mit trommelndem Geräusch aufschlagen: der Regen hat/ist auf das Dach geprasselt; die Steine prasselten gegen das Fenster. Syn.: ↑ klatschen, ↑ peitschen, ↑ trommeln. 2. <itr.; hat… …   Universal-Lexikon

  • prasseln — prạs·seln; prasselte, hat geprasselt; [Vi] 1 etwas prasselt (irgendwohin) etwas fällt mit vielen lauten, kurzen Geräuschen irgendwohin: Es blitzt und donnert, und der Regen prasselt auf die Dächer 2 etwas prasselt etwas brennt stark und macht… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • prasseln — prasselnintr prahlen,übertreiben;vielundlautreden.Eigentlichsovielwie»lärmen«.1930ff …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • prasseln — prassele …   Kölsch Dialekt Lexikon

  • prasseln — prạs|seln ; sie sagt, der Regen prass[e]le jetzt weniger …   Die deutsche Rechtschreibung

  • brastōn — *brastōn germ., schwach. Verb: nhd. bersten, krachen, prasseln; ne. burst (Verb), crackle (Verb); Rekontruktionsbasis: an., ae., ahd.; Etymologie: s. ing. *bʰres …   Germanisches Wörterbuch


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.